Elemente des Heilens

Meinem Verständnis nach wäre es anmaßend, zu behaupten jemand kann Heilen. Weder der Arzt, noch ein Heilpraktiker oder ein Geißtheiler sind hierzu in der Lage. Nicht Mediakmente, Naturheilmittel oder herbeigerufene höherer Mächte heilen, sondern der Mensch heilt sich selber.

Jeder Mensch ist verschieden. Einmal kann es ausreichend sein eine Blockade oder Verspannung zu lösen. Ein anderes mal, z.B. bei chronischen Krankheiten (Konflikten) benötigt der Mensch – das sagt schon das Wort „Chronos“ – Zeit.

Ich nehme mir die Zeit, erkläre Ihnen die Zuammenhänge und unterstütze Ihren Körper bei der Heilung. Lesen Sie im folgenden mehr über meine derzeitigen Theraphiemethoden.

Cranio-Sakral

Im Mittelpunkt dieser Therapie stehen unser Nervensystem, die Hirnhäute und Schädelknochen.  Das Gehirn produziert Liquor (Gehirnwasser). Diese Flüssigkeit umspült Bereiche im inneren unseres Gehirns und fließt zwischen den Hirnhäuten. Aus der Produktion und Resorption ergibt sich der sogenannte Kranio-Sakrale Rhythmus oder Puls. Dieser ist an verschiedenen Körperteilen spürbar. Seine Frequenz und Amplitude geben Informationen über den Gesundheitszustand. Da die Hirnhäute nicht nur am Schädel, sondern auch abwärts an der Wirbelsäule und am Kreuzbein, ja sogar bis hin zum Steißbein Verbindungen aufweisen, spricht man vom Kranio – (Kopf) Sakralem (Kreuzbein) System. Mit unterschiedlichen Techniken kann u.a. Abhilfe bei Störungsbildern wie Tinnitus, Migräne, Sehstörungen, Spannungskopfschmerzen, Kiefergelenkbeschwerden, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche und Depressionen geleistet werden.

Viszeral

Dieser Bereich beschäftigt sich mit den Strukturen des Bewegungsapparates. Hierzu zählen die Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen und Gelenke. Häufig kommt es an diesen Strukturen zu Funktionsstörungen die sich durch Schmerzen äußern. Beispiele hierfür wären Bandscheibenvorfälle, Schultergelenkbeschwerden, Halswirbelsäulensymptomatiken, Rückenschmerzen, Kniegelenkbeschwerden oder Schmerzen an Händen und Füßen.

Oftmals verhält es sich so, dass die Bereiche, die Probleme bereiten, gar nicht ursächlich verantwortlich  sind. Sie sind vielmehr die Folge eines tiefer liegenden Problems (Fehlhaltungen,  Unfälle, Stürze, organische Schäden). Nun ist es wichtig nicht nur die Symptome der Funktionsstörung zu beseitigen, sondern auch der Ursache genauer auf den Grund zu gehen.

Parietal

Dieser Bereich beschäftigt sich mit den Strukturen des Bewegungsapparates. Hierzu zählen die Muskeln, Sehnen, Bänder, Knochen und Gelenke. Häufig kommt es an diesen Strukturen zu Funktionsstörungen die sich durch Schmerzen äußern. Beispiele hierfür wären Bandscheibenvorfälle, Schultergelenkbeschwerden, Halswirbelsäulensymptomatiken, Rückenschmerzen, Kniegelenkbeschwerden oder Schmerzen an Händen und Füßen.

Oftmals verhält es sich so, dass die Bereiche, die Probleme bereiten, gar nicht ursächlich verantwortlich  sind. Sie sind vielmehr die Folge eines tiefer liegenden Problems (Fehlhaltungen,  Unfälle, Stürze, organische Schäden). Nun ist es wichtig nicht nur die Symptome der Funktionsstörung zu beseitigen, sondern auch der Ursache genauer auf den Grund zu gehen.

Wie geht es Ihnen?

Das hinter dieser Frage mehr stecken kann als eine triviale Floskel, können sie im Rahmen einer Gangdiagnostik am eigenen Leib erfahren. Mit den Augen des Bewegungswissenschaftlers gesehen steht nicht nur der Gemütszustand eines Menschen im unmittelbaren Zusammenhang mitdieser Frage, sondern der Gang verrät noch sehr viel mehr. Anhand von Gangphasen lassen sich u.a Aussagen über Muskuläre Disbalancen, Körperstatik und Bewegungsökonomie machen.

Da unser Gang ein individuelles Merkmal unserer menschlichen Fortbewegung ist – er gleicht einem Fingerabdruck –  eignet sich  eine Gangdiagnostik hervorragend dazu, den Ursachen von Erkrankungen des Bewegungsapparates auf die Spur zu kommen.

Video abspielen

Shiatsu

Frei übersetzt bedeutet Shiatsu Druckpunktmassage. Die Punkte (Akkupunkturpunkte) die gedrückt werden, folgen den Meridianverläufen. Meridiane sind dem fernöstlichen Verständnis nach Energieleitbahnen. In dem diese Punkte gedrückt oder der „Gebende“, wie es im Shiatsu heißt, in diese Punkte hineinsinkt, werden energetische Blockaden gelöst.

Die Berührungen geschehen auf sehr achtsame und sanfte Weise. Wenn der „Gebende“ in die Punkte hineinsinkt, dann folgt er seiner Ausatmung. Bewusstes ausatmen steht für loslassen, frei werden, abgeben und Foccusierung. Wird ein Mensch auf diese Art und Weise berührt, erzeugt dies eine tiefreichende Entspannung und das Gefühl, voll und ganz angenommen zu sein.

Ernährung, Kräuter, Tee und Wickel

Bei dem Thema Ernährung streiten sich die Geister. Es gibt unzählige Trends, Diäten und Empfehlungen. Letztlich scheitern sie alle an der Individualität des Menschen. Was für den einen richtig ist, ist für den anderen gerade das Falsche.

Auch hier gilt für mich der Grundsatz: Wie Innen so auch Außen. Eine Trennung zwischen Leib und Seele gibt es in meinem Verständnis nicht. Nahrung ist aus diesem Grunde sowohl geistig zu verstehen  (Achtsamkeit, Meditation, Freude u.v.a.m), als auch in Form von Lebensmitteln.

Es gilt in diesem Sinne: der Fortschritt ist der Rückschritt zur Natur. Viele Kräuter und Pflanzen finden wir vor unserer Tür. Intuitiv wissen wir bereits was für uns gut ist und was wir besser meiden sollten. In einem persönlichen Gespräch erzähle ich Ihnen gerne von meinen persönlichen Erfahrungen mit diesem Thema und gebe Ihnen Informationen zu Heilwirkungen von Kräutern, Tees und Wickeln.

Für einen Termin rufen sie mich gerne an 040 / 34 98 34 16 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Vorname*

Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht*

Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

Datenschutz
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden für 10 Jahre gespeichert oder auf Wunsch gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@interkinetix.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtangaben